Jetzt unverbindlich anfragen:

Öffnungszeiten
Montag–Donnerstag: 8:00–16:30 Uhr
Freitag: 8:00–13:30 Uhr

Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da und für Sie einsatzbereit.
Bleiben Sie gesund.

Die Trendfarben 2020 für Ihre Wände

Die Wände in Ihren Wohn- oder Geschäftsräumen bedürfen eines neuen Anstrichs? Dann sollten Sie über die Wahl einer der Trendfarben 2020 nachdenken. Obwohl in Deutschland fast die Hälfte aller Wände weiß gestrichen werden, haben sich in der Vergangenheit auch durchaus farbenfrohe Alternativen durchgesetzt. Sie tun sich schwer bei der Auswahl einer passenden Farbe? Wir vom Malereibetrieb Sven Brockmann weihen Sie in eine kleine Auswahl der Trendfarben 2020 ein und beraten Sie gerne bei Bedarf persönlich.

Moderne Farbvielfalt für 2020

Im Jahr 2020 geht der Trend zu kalten Farbtönen, die zu verschiedenen Einrichtungsstilen passen und Abwechslung schaffen. Stark im Kommen sind vor allem Grüntöne, die Räumen bei dezentem Einsatz ein natürliches Flair verleihen. Für alle, die einen modernen Look realisieren möchten, bietet sich eine schwarz, anthrazitfarben oder beige gestaltete Wand an. Diese Farbtöne lassen sich auch mit grauen Elementen kombinieren, sodass Ihre Räumlichkeiten lebendig und nicht zu dunkel wirken.

Wer auf warme Farben nicht verzichten möchte, greift am besten zu Terrakotta. Der angenehme Farbton bringt gleich ein mediterranes Flair mit in Ihre vier Wände. Auch Orange, Rot, Gelb und Nude-Nuancen machen sich 2020 gut im Innen- und Außenbereich.

Wie werden Farben im Büro oder der Wohnung am besten eingesetzt?

Grundsätzlich hängen die Einsatzmöglichkeiten von der Gestaltung und Raumaufteilung des Hauses oder der Wohnung ab. In kleinen Räumlichkeiten wirken besonders kräftige Farbtöne schnell erdrückend, sodass Sie hier auf sanfte, hellere Farbtöne zurückgreifen sollten. Weiße Fenster und Holztüren in einem Altbau wirken bei farbigen Wänden oftmals eleganter und kommen besser zur Geltung. Bei einer minimalistisch eingerichteten Wohnung in einem Neubau sind wieder ganz andere Voraussetzungen gegeben. So wäre hier zum Beispiel eine schlichte graue oder beige Farbgebung eine gute Wahl.

In Räumen wie Wohnzimmer oder Aufenthaltsräumen können Sie Trendfarben gezielt und abgeschwächt einsetzen, wenn der Raum eine positive Ausstrahlung mit gleichzeitiger Beständigkeit aufweisen soll. Nur eine Wand des Raums in einer Trendfarbe anzustreichen, kann die Optik aufwerten.

Um für Ihre Büro- oder Geschäftsräume eine entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen, bietet die Farbe Grün einen guten Gegensatz zum ansonsten hektischen Alltag. Grün beruhigt und sorgt zudem für konzentriertes Arbeiten. Achten Sie darauf, dass die Farbe nicht zu knallig, sondern abgetönt wird. Kombinieren Sie zu den Farbakzenten grau oder weiß gefärbten Wände für einen stimmigen Gesamteindruck.

Farbgestaltung zugeschnitten auf Ihren Geschmack

Natürlich ist das Ganze auch immer eine ganz individuelle Geschmacksfrage. Nur Sie selbst können entscheiden, welche Farbkombination am besten geeignet ist. Berücksichtigen Sie bei der Farbauswahl den Lichteinfall und die Anordnung sowie Größe der Fenster. Räumlichkeiten wirken bei Sonneneinstrahlung ganz anders als bei künstlicher Beleuchtung. Ein Experte wie wir vom Malereibetrieb Sven Brockmann kann Ihnen mit einer Beratung die Auswahl sicherlich erleichtern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.